Travel: The George Design Hotel in Hamburg

Travel: The Georg Design Hotel in Hamburg

Hallo Hamburg, Hallo The George. Aus dem Alltag ausbrechen, eine Nacht zwischen fremden Kissen verbringen und sich trotzdem jede Sekunde wie Zuhause fühlen. Schweres Interieur, a very british accent und die schönsten Blumen der Stadt. Wie hätte ich die andere Seite der Alster besser kennenlernen können, als im The George Design Hotel? Der erste Schritt durch die Lobby machte bereits Lust auf den ausgiebigen Brunch am nächsten Morgen und das Zimmer lud zum Entspannen ein. Wir schmissen unsere Taschen aufs Bett, schnappten die Hand des anderen und erkundeten die Lange Reihe. Restaurant an Restaurant, Cafe neben Concept Store – die Lange Reihe gehört zu meinen Lieblingsstraßen in Hamburg und hat immer eine Überraschung in petto. Vor einigen Monaten entdeckte ich, gemeinsam mit meiner Familie das portugisische Restaurant Vasco da Gama. Dieses mal zog es uns zum kleinen Italiener direkt um die Ecke, mit offener Küche und dem besten Vorspeiseteller weit und breit. Hach Hamburg, du bist so wunderbar.

The George Design Hotel

Die Nacht war ganz wunderbar. Ein schönes Paar Hotelschlappen und ein Bademantel können manchmal Wunder wirken. Das Buffet war reichlich gedeckt und lockte mit allerhand Leckereien. Mein persönliches Highlight? Das Rührei! Das war wirklich phänomenal und erinnerte mich an Omas Rezept. Mir ist es wirkich wichtig, gerade in Stadthotels ein familiäres Gefühl zu haben. Das gehört zum Wohlfühlen, ankommen und durchatmen einfach dazu. Leider hatte die Dachterassen Bar an diesem Wochenende wegen Regen geschlossen – aber die soll ganz großartig sein, hab ich gehört (auch unter Hamburgern ein echter Geheimtipp!).

Seid ihr schon mal in Hamburg gewesen oder steht es in nächster Zeit auf eurer Travel Bucketlist? Ich kann’s euch nur ans Herz legen. Auch wenn ich seit knapp einem Jahr in Hamburg wohne, hat die Stadt ihren Zauber für mich noch lange nicht verloren. Es gibt noch so viel zu entdeckt und ich freu mich drauf!

About Leonie

Leonie Klara gründete den deutschsprachigen Blog All is Pretty 2014. Dieser befasst sich seither mit verschiedenen Themenfeldern rund um Reisen, Mode und Lifestyle.

Stylebook BlogStars