Fashion: Nachhaltige Basics für den Sommer

Fashion: Nachhaltige Basics für den Sommer
Ich weiß aktuell nicht, was mit mir los ist, aber die ersten warmen Sonnenstrahlen machen mich ganz verrückt. Sie wirbeln die Hormone einmal von links nach rechts und wecken in mir den starken Drang, den Kleiderschrank einmal komplett auszusortieren, um mit passenden Basics nachzurüsten. Und welches deutsche Label würde da nun besser passen als die Kölner Marke Armedangels? Gleich vorweg, es handelt sich hier nicht um heimliche Produktplatzierung (das muss man ja heutzutage immer mit doppeltem Unterstrich dazusagen), sondern um die ehrliche Liebe zu einem tollen und vor allem nachhaltigen deutschen Label. Wer direkt nach shoppen möchte und ebenfalls so gar kein Bock mehr auf billige Massenware hat, bitte hier entlang ↓

[Read more…]

Outfit: Armedangels Overall, Schal und Veja Sneaker

Outfit: Armedangels Overall, Acne Schal und Veja Sneaker

Wenn Hamburg sich von seiner schönsten Seite zeigt, zu ich’s eben auch und führ den neuen Overall von Armedangels aus. Das Thema Overall ist bei mir ja so eine Sache: Dank den langen Beinen sind die meisten Modelle schlichtweg zu kurz, der Taillenbund sitzt auf Bauchnabelhöhe oder die Ärmel hören zwischen Ellbogen und Handgelenk auf. Den Overall dann auch noch online zu bestellen grenzt an puren Wahnsinn, wirklich. Ein Happy End gab’s aber trotzdem, denn das schnieke Teil passt einfach perfekt. Und obwohl wir laut Kalender noch Mitten im Winter stecken, gibt’s heute einen ersten frühlingshaften Look. Danke Hamburg, für die extra Portion Sonnenstrahlen! [Read more…]

Back to Basics: Waschmittel aus Rosskastanien

Back to Basics: Waschmittel aus Rosskastanien

Kaum ein Thema sorgte in meinem Bekanntenkreis für soviel Furore, wie mein Vorhaben fortan auf Waschmittel zu verzichten. Natürlich nicht komplett – ich werde auch in Zukunft meine Wäsche waschen, no worries, nur eben nicht mehr mit „normalem” Waschmittel. Stattdessen habe ich am Montag zum ersten mal Waschmittel aus Rosskastanien hergestellt und bin vom Ergebnis mehr als begeistert. Es braucht nur 5 – 8 Kastanien, 300 ml Wasser und 8 Stunden Gedult. Aber wieso der Zirkus?  Ganz einfach: Das Waschmittel aus Rosskastanien ist biologisch abbaubar und komplett frei von Chemikalien. Außerdem befinden wir uns in Deutschland im reinsten Kastanienparadies. Auf meinem Nachhauseweg von der Arbeit kam ich allein in Eimsbüttel an 6 (!) verschiedenen Bäumen vorbei. Waschnüsse sind zwar auch eine Alternative zum herkömmlichen Waschmittel, allerdings sind diese nicht regional verfügbar und sorgen in Indien seit Jahren für eine Marktverzerrung. Bevor Waschnüsse im Westen hip waren, waren diese für die Einheimischen in den Ursprungsländern noch erschwinglich – die Zeiten sind leider lange vorbei. Also, auf regionale Ressourcen zurückgreifen und einfach mal selber machen. Im heutigen DIY zeige ich euch, wie ihr in 3 Schritten euer eigenes Waschmittel aus Rosskastanien herstellen könnt… [Read more…]

Stylebook BlogStars