Outfit: One Teaspoon Shorts & Personalisierte Jacke

Outfit: One Teaspoon Shorts & Personalisierte Jacke

3,5 Stunden Flugzeit und 96 % Akku sind die beste Vorraussetzung, um an einem neuen Blogbeitrag zu feilen. Die Bilder entstanden ganz spontan am Dienstagabend, bevor es zum entspannten Dinner mit den Girls ging. Es ist einfach schön, nur wenige Meter voneinander entfernt zu wohnen. Nach der turbulenten Grillaktion vor zwei Wochen, sollte letzte Woche ein gemütlicher Abend bei Wein und Flammkuchen folgen. Nach einem dreiviertel Jahr in Hamburg fühle ich mich verdammt wohl und aufgehoben. Es formen sich nach und nach erste echte Freundschaften – ein Gefühl von Sicherheit macht sich breit und der Einzug meines Freundes kommenden Monat könnte nicht besser getimt sein. Kurzum: Es läuft. Es läuft richtig gut sogar.

Personalisierte Jacke von Bench

Ebenfalls am Dienstag erreichten mich zwei Pakete – das eine von Bench und das andere von Stradivarius. I’m a lucky girl. Bench überraschte mich mit einem Sportlook der neuen Jess Glynne x Bench Kollektion und Stradivarius lieferte zwei tolle Sommerlooks. Das Highlight? Definitiv die Baseball Jacke von Bench mit meinem Namen auf der Rückseite. So so cool! Ich spielte ohnehin schon länger mit dem Gedanken, meine blaue Bomberjacke von Nakd mit Rückenprint zu pimpen… die bleibt jetzt vorerst verschont.

Outfit: One Teaspoon Shorts & Personalisierte Jacke

Die One Teaspoon Shorts habe ich mir vergangenen Sommer zugelegt. Eine kleine Investition, die sich wirklich gelohnt hat! Die Hose sitzt einfach super, ist bequem und lässig geschnitten. Den Shorts von H&M, Zara und Co. kann ich nichts abgewinnen – vielleicht liegt’s ja an mir, aber die Teile wollen einfach nicht passen und so fühle ich mich permanent unwohl in den Fetzen. First worl Problems, ich weiß. Was ich eigentlich sagen wollte: Bei manchen Teilen lohnt es sich, ein paar Euros mehr zu Investieren. Ich möchte einfach nicht mehr jeden Sommer aufs neue vor meinem Kleiderschrank stehen, um festzustellen, dass nichts so richtig passt und gefällt.

Passend zu den hochsommerlichen Temperaturen, wollte ich zuerst Sandalen zu dem Look kombinieren. Dumm nur, dass ich mir dieses Jahr noch keinen einzigen Sommerschuh gekauft habe (ja echt!). Die Feststellung machte ich übrigens knapp 5 Minuten bevor mein Flug nach Lissabon ging, das kann doch nicht sein. Erste Amtshandlung im Urlaub: ein Paar Sandalen kaufen, seriously. Also mussten die schönen Vic Matie Schuhe herhalten, die trotz schmalen Schnitt genug Raum für meine Watschelfüße bieten. Ein passender Kontrast zur sportlichen Jacke und den kurzen Shorts. Fazit: Heute eine Mischung aus lässig und schick – genau richtig für einen entspannten Abend mit den Mädels.

all-is-pretty-outfit-one-teaspoon-bench pretty-outfit-one-teaspoon-bench2 pretty-outfit-one-teaspoon-bench1 pretty-outfit-one-teaspoon-bench5 Outfit: One Teaspoon Shorts & Personalisierte Jacke

About Leonie

Leonie Klara gründete den deutschsprachigen Blog All is Pretty 2014. Dieser befasst sich seither mit verschiedenen Themenfeldern rund um Reisen, Mode und Lifestyle.

Stylebook BlogStars