Travel: Meine Tage im Posthotel im Zillertal

Travel: Meine Tage im Posthotel im Zillertal

Eine der schönsten Trips dieses Jahr? Definitiv die kleine Snowboard-Auszeit im Februar. Gemeinsam mit meinen Eltern war ich in Zell im Zillertal und durfte das wunderschöne Posthotel samt dem Zillertal kennenlernen. Seit meinen Jahren in Innsbruck bin ich riesen “Tirol”-Fan und versuche jeden Winter ein paar Tage auf dem Brett zu stehen. Zugegeben, von Hamburg aus ist die Anreise nicht direkt um die Ecke aber auch diesmal hat es sich voll und ganz gelohnt. Das Posthotel liegt zentral im Zillertal, nur wenige Busminuten von der Zillertal Arena entfernt und somit der perfekte Ausgangspunkt für ein paar entspannte Tage am Berg. Wie es uns gefallen hat, was wir die Tage erlebt haben und was kulinarisch nicht verpasst sollte, erfahrt ihr in meinem heutigen Traveldiary:Die Anreise:

Das Posthotel im Zillertal ist ganz bequem mit dem Auto oder der Zillertalbahn zu erreichen. Wer eine weite Anreise hat, kann entweder den Flughafen München oder Innsbruck anfliegen und dann weiter mit dem Zug oder Mietwagen fahren. Da ich ohnehin mit meinen Eltern unterwegs war, bin ich zuerst nach Stuttgart geflogen und dann mit dem Auto nach Zell. Vor Ort braucht man übrigens kein Auto da man den Skibus mit Ski-Klamotten kostenfrei nutzen kann und dieser quasi direkt vor der Haustüre abfährt. Wer lieber nach Mayberhofen zum Skifahren möchte, steigt in die Zillertalbahn und ist ebenfalls in wenigen Minuten dort.

Posthotel_029

Wer an die Täler Österreichs denkt, kommt um einen “altmodischen” Gedanken oftmals nicht herum. Klar, die meisten Hotels sind optisch in den 80ern stehngeblieben und locken mit altmodischem Hüttencharme, doch ab und an verstecken sich in den Tälern echte Perlen. So auch das Boutiquehotel Posthotel in Zell im Zillertal. Nicht zu groß und nicht zu klein, lockt das Hotel mit familiärem Charme, verschiedenen Zimmerkategorien, einem tollen Wellnessbereich und Essen auf spitzen Niveau. Spätestens, wenn der Koch am Ende des Dinners mit einer Schachtel Pralinen am Tisch erscheint, sich persönlich erkundigt, ob’s denn geschmeckt hat und dann hausgemachte Schokolade anbietet, weiß ich, dass ich gut aufgehoben bin ;) Der wusste eben gleich, wie er mich um den Finger wickelt.

Das Skigebiet

Wir waren die Tage immer im selben Skigebiet (was keinesfalls langweilig wurde!), denn die Zillertal Arena ist weitläufig und mit 143 Pistenkilometern eines der größten und modernsten Skigebieten Österreichs. Gerlos hat uns besonders gut gefallen, da es dort weitläufige Pisten gibt die wunderbar zum cruisen einladen. Außerdem macht die Fahrt dorthin wahnsinnig viel Spaß und man wird mit zahlreichen gigantischen Ausblicken belohnt.

18318023_1860164127558890_367485960_o 18297091_1860164117558891_1494031319_o 18261503_1860164114225558_467706906_o

Zu den absoluten Highlights gehörte für mich definitiv das reichhaltige, hochwertige Biofrühstück (und die netteste Bedienung die ich jemals kennenlernen durfte!). Ich zelebriere das Frühstücken im Urlaub, nehme mir ausreichend Zeit um in den Tag zu starten und war dank frischen Waffeln, veganem Porridge und feinstem Bergkäse der glücklichste Mensch! Hier zählt nicht Quantität, sondern Qualität und das kann man im kompletten Boutiquehotel spüren. Nach einem langen Tag auf der Piste ging es anschließend in den Spa-Bereich. Dort gibt es nicht nur den beheizten Outdoor-Pool und eine finische Sauna, sondern Ruheräume, eine Dampfgrotte und Infrarotkabinen. Der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen, endlich mal wieder ein paar Seiten zu lesen und einfach Familienzeit zu genießen. Die kommt Aufgrund der Distanz, dem Job und dem alltäglichen Trubel leider viel zu kurz, darum war ich umso glücklicher ein paar Urlaubstage mit meinen Eltern genießen zu dürfen. Hach, ihr seht schon, während ich diese Zeilen schreibe, schwelge ich in Erinnerungen :) Was gehört für euch zu einem perfekten Winter-Getaway?

Posthotel_007 Posthotel_005 Posthotel_048 Posthotel_039 Posthotel_002 Posthotel_049 Posthotel_063 Posthotel_054 Posthotel_051

About Leonie Klara

Leonie Klara gründete den deutschsprachigen Blog 2014. All is Pretty befasst sich seither mit Themen rund um Fair Fashion, Nachhaltigkeit, Rezepte, Reisen und Interieur. Hier steht nicht der Konsum, sondern die Inspiration im Vordergrund.

Comments

  1. Das sieht ja wirklich atemberaubend aus! Schade, dass die Saison schon wieder vorbei ist, gegen ein paar Tage im Zillertal hätte ich jetzt auch nichts. Gibt es im Posthotel denn Apartments, sodass man mit der Familie Verreisen kann aber trotzdem nicht in einem Hotelzimmer “gefangen” ist? ;) LG

Speak Your Mind

*

Stylebook BlogStars