5 Tipps für die Bildbearbeitung am Handy

5 Tipps für die Bildbearbeitung am Handy
Ich kann mich noch ganz genau an mein erstes iPhone, die erste Bildbearbeitung am Handy und die schrägen Instagram-Filter erinnern. Damals spiele Ästhetik keine Rolle: Filter wurden wild über einenander gelegt, die Bilder gerahmt und bis zur Unkenntlichkeit bearbeitet. Eindrücke wurden einfach festgehalten und gepostet. Die Frage, ob das Bild in den Feed passen würde, spielte keine Rolle und das war auch gut so. Mit dem Blog kam der Wunsch nach Ästhetik, einem klaren Bild, das ich auf dem Blog und den Social Media Kanälen transportieren wollte. In den Anfängen habe ich mich zunächst stark an links und rechts orientiert und schnell die persönliche Note der Bilder verloren. Hauptsache hell, überbelichtet und geradlinig. Dass es auch anders geht, möchte ich euch heute mit einem kleinen Guide für Bildbearbeitung am Handy zeigen: Ich stelle euch Apps und Tricks vor, die ich selbst täglich nutze, um den Bildern die persönliche Note zu verleihen. [Read more…]

Outfit: Oversized Mantel, Boots und Lieblingspulli

Outfit: Oversized Mantel, Boots und Lieblingspulli Outfit: Oversized Mantel, Boots und Lieblingspulli

Als treuer Leser fällt euch jetzt bestimmt auf, dass meine Haare mittlerweile ein ganzes Stück länger sind, als auf den Bildern. Dass das Loch in meiner Lieblingsjeans längst nicht mehr so klein und der weiße Lieblingspullover etwas ausgewaschen ist. Die Bilder zeigen mit vor genau einem Jahr in einem Outfit, dass ich auch heute noch genauso trage (na gut, bis aus den Hut!) Der Mantel ist von Topshop und eines meiner liebsten Kleidungsstücke. Zwar irgendwie im Bademantel-Stil aber ohne Gürtel um die Taille. So kann man ihn entweder offen tragen oder mit einem schlichten, edlen Gürtel kombinieren. Das verleiht dem Look zusätzlich etwas Hochwertiges und macht den Mantel zu einem echten Allrounder.

[Read more…]

Christmas: Ein kleiner Gift-Guide für die Männer

Christmas: Ein kleiner Gift-Guide für die Männer

Weihnachten rückt unaufhaltsam näher, die ersten Weihnachtsfilme wurden bereits gebinge-watched und die noch unverpackten Geschenke sammeln sich allmählich in der Abstellkammer. Ich würde sagen: I’m ready Christmas, bring it on! Das größte Kopfzerbrechen bereitet mir Jahr für Jahr die Geschenksuche für den männlichen Part der Familie. Die Präsente sollen natürlich nicht zu unpersönlich, stumpf oder gar lieblos sein. Und weil Mann ja gerne bei der Frage, was er sich denn wünsche, mit „hmm, ich hab doch schon alles.” antwortet, ist von seiner Seite leider auch keine große Hilfe zu erwarten. Story of my life – aber hey, bei euch wird’s sicherlich nicht anders sein? Als kleine Inspiration hab ich heute einen 7-teiligen Gift-Guide zusammengestellt, ein bunter Mix aus Persönlichem und Nützlichem… [Read more…]

Outfit: Ein letztes Mal Lederjacke und Sneaker

all-black-outfit-winter-zurich3

#AlmostAllBlack in Zürich unterwegs! Das tolle Wetter erlaubte es ein letztes Mal, Lederjacke durch Wintermantel zu ersetzen. Das ließ ich mir natürlich nicht zweimal sagen und so kombinierte ich den Klassiker mit Slip Dress, Rolli und Nike Presto Sneakern. Freitags hatten wir vor unserem Abflug noch ein bisschen Zeit und konnten das tolle Frühstück im Marriott Hotel in vollen Zügen genießen. Es sind wirklich die kleinen Dinge, die letztendlich den Unterschied machen – wie zum Beispiel das vorgeschälte Obst und die grandiose Tee-Auswahl (Sorry not sorry, hehe). Nach der ausgiebigen Stärkung ging’s dann zu Fuß in die Innenstadt, über den Weihnachtsmarkt im Bahnhof, entlang der turbulenten Bahnhofstraße und durch die Altstadt. [Read more…]

Outfit: Sonia Rykiel Mantel, Beanie und weiße Sneaker

Outfit: Sonia Rykiel Mantel, Beanie und weiße Sneaker

Meine Herbstuniform? Statement-Mantel, Sneaker und natürlich die Beanie auf dem Kopf. Meine Jackensucht habe ich euch bereits hier gestanden – und was soll ich sagen – ich hab’s wieder getan! Dieses mal tatsächlich in einem Außmas, das mir mein Finanzminister aka Freund hätte verbieten sollen. In Zürich habe ich nämlich in einem kleinen Concept Store meinen absoluten Traum-Mantel von Sonia Rykiel gefunden. Ich hätte ihn gar nicht erst anprobieren sollen, denn natürlich hat er perfekt gepasst. Mit Herzchen in den Augen drehte und wendete ich mich vor dem Spiegel und entschied mich nach einem langen Hin und Her für den Kauf. Bereut habe ich den Mantel noch keine Sekunde. auch wenn’s im Dezember jetzt nur noch Brot und Kartoffeln zum Essen gibt, hehe. Hier gibt’s zum kompletten Look: [Read more…]

Outfit: Das deutsche Fair Fashion Label Armedangels

Outfit: Das deutsche Fair Fashion Label Armedangels

Wenn’s um Klamotten geht, hab ich meist den einfachen Weg gewählt. Ich wusste was mir gefällt, was ich tragen möchte und habe die Teile dann bei Fast Fashion Häusern gekauft. Diese reihen sich schließlich dicht an dicht in jeder Großstadt: Die Hamburger Innenstadt ist das reinste Shoppingparadies und gleichzeitig das traurige Abbild unseres kapitalistischen Wertesystems. Wer einfach kaufen möchte, nur um zu haben aber ohne zu brauchen, ist hier tatsächlich goldrichtig. Wer allerdings bewusst(er) konsumiert, auf Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen setzt, tut sich schwer. Also habe ich die letzten Wochen mit stundenlangen Recherchen verbracht, denn der Punkt ist: Bio muss nicht altbacken sein. Ich möchte meinem Stil trotz „Neuorientierung” Treubleiben und suche daher aktuell eine Handvoll passender Fair Fashion Labels. An fairen Modelabels haftet leider noch immer (oft zu Unrecht!) der Ruf, altmodisch und irgendwie neo-hippiemäßig zu sein. Meine erste Endeckung ist das deutsche Fair Fashion Label Armedangels über das ich euch heute ein bisschen genauer erzählen möchte… [Read more…]

Stylebook BlogStars