Beauty-Favoriten im März: Nuxe, Aussie und Artistry

Beauty-Favoriten im März: Nuxe, Aussie und Artistry

Paris, mon Amour! Auch diesen Monat habe ich wieder fleißig für euch getestet und die besten Beauty Produkte ausfindig gemacht. Neben ein paar klassischen Labels sind auch diesmal wieder tolle Neuentdeckungen dabei, die ich bis dato überhaupt nicht auf dem Schirm hatte. Was ich aktuell anstatt der klassischen Körpercreme nutze, wie ich meine Haare pflege und von was ich lieber die Finger lasse, erfahrt ihr im heutigen Beauty-Beitrag

Burt’s Bees Lip Crayon

Beauty-Favoriten im März: Nuxe, Aussie und Artistry


Burt’s Bees Lip Crayon

Erinnert ihr euch noch an Wachsmalstifte? Der Burt’s Bees Lip Crayon hat mich sofort an meine Kindheit erinnern. Mit Wachsmalstiften bewaffnet hingen wir oft stundenlang über weißem Papier und kritzelten munter drauf los… klar, dass der Stift am Ende des Tages nicht nur auf dem Papier, sondern im Gesicht und auf der Kleidung landete. Wachsmalstifte waren meine absoluten Favoriten, auch wenn sie andauernd abbrachen (weil ich wohl zu fest gedrückt habe, upsi). Knapp 20 Jahre später gibt’s endlich den Crayon für die Lippen. Der sieht nicht nur nach Wachsmalstift aus, sondern ist mindestens genauso einfach zu handhaben. Ich zeichne immer zuerst die Lippkontur nach und fülle anschließend die Lippen aus. Besonderer Pluspunkt: der Lip Crayon ist eine Kombination aus Lippenstift und Lip Balm.

Artistry

Beauty-Favoriten im März: Nuxe, Aussie und Artistry


Artistry Hydra-V Nourishing Gel Cream

Das Hydra-V Nourishing Gel von Artistry trage ich zurzeit immer nach dem duschen auf. Da ich im Winter stets mit trockener Haut zu kämpfen habe, musste ich über die Jahre schon diverse Cremes und Pflegeserien testen. Letztes Jahr habe ich es mit Bebe probiert, das hat leider überhaupt nicht funktioniert. Im Gegenteil, mir kam es fast so vor als hätte die Creme meiner Haut zusätzlich geschadet. Mit Artistry klappt es jetzt ganz gut, das Gel gibt der Haut einen richtigen Feuchtigkeitsboost. Außerdem achte ich darauf, immer ausreichend zu trinken – das wirkt Wunder. Habt ihr noch Tipps für trockene Haut?

Aussie Daily Clean Miracle Serie

Beauty-Favoriten im März: Nuxe, Aussie und Artistry


Daily Clean Miracle Serie & eos Lipbalm

Aktuell benutze ich die Daily Clean Miracle Serie von Aussie. Beim Shampoo gehe ich in erster Linie nach dem Geruch und der hat hier mit 1+ und Sternchen bestanden. Wenn selbst mein Freund beim Duschen zu meinem Shampoo greift, ist das echt ein Ritterschlag – der ist nämlich sehr picky wenn’s um den „Weiber-Kram”. Ja ja, die Männer sind eben oft viel eitler wie die Girls, würden das aber natürlich nieeeeemals zugeben, nie. Die Daily Clean Miracle Serie ist übrigens für das tägliche Haarewaschen gemacht. Eigentlich wasche ich meine Haare nur zweimal pro Woche aber aktuell haben sie eine blöde Länge, fetten schnell am Ansatz und wollen extra viel Pflege und Aufmerksamkeit von mir.

Nuxe Huile Prodigieuse

nuxe_bodyöl


 

Nuxe Huile Prodigieuse & Rituals Kerze

Dass ich eine ganz besondere Verbindung zu Paris hab, wissen einige von Euch bestimmt schon. Umso mehr hab ich mich natürlich gefreut, das Huile Prodigieuse von Nuxe in der Paris Edition zu testen. Das Huile Prodigieuse von Nuxe ist ein Multifunktions-Trockenöl, das nicht nur die klassische Körpercreme ersetzt, sondern auch in die Haare gegeben werden kann. Jackpot! Ich bin ja ab und an ein kleiner Beauty-Muffel und freue mich, wenn ich auf Reisen möglichst wenig Produkte einpacken muss. Ich weiß nicht, ob es an meiner trockenen Winterhaut liegt, aber das Öl zieht in Nullkommanichts ein und macht die Haut super geschmeidig.

About Leonie

Leonie Klara gründete den deutschsprachigen Blog All is Pretty 2014. Dieser befasst sich seither mit verschiedenen Themenfeldern rund um Reisen, Mode und Lifestyle.

Stylebook BlogStars